Ich bin o.k., so wie ich bin – Vertiefungsseminar

Ich bin o. k., so wie ich bin –

Vollkommene Selbstannahme mit GFK

Vertiefungsseminar mit Marianne Sikor und Gabi Klenke (beide zert. Trainerinnen CNVC)

19. – 22. Oktober 2017, Beginn am 19.10. um 11 Uhr, Ende am 22.10. um 16 Uhr
Termin 2018: 01. – 04. November 2018

Flyer Vertiefung Ich bin ok, so wie ich bin 19.-22.10.17

3 Mohn mit Rahmen und Schatten

 

„Es gibt eine Vitalität, eine Lebenskraft, eine Energie, eine Anregung, die durch dich in Handlungen umgesetzt wird. Und da es dich über alle Zeit hinweg nur einmal gibt, ist dieser Ausdruck einzigartig. Wenn du ihn blockierst wird er niemals existieren durch ein anderes Medium, und wird verloren sein. Die Welt wird ihn nicht haben.“
Martha Graham

Auf dem Weg zu völliger Selbstakzeptanz

Wir alle haben im Laufe unseres bisherigen Lebens viele Strategien angesammelt, die unseren einzigartigen Ausdruck blockieren. Um uns das Überleben, Zugehörigkeit und Liebe zu sichern, haben wir von Kindheit an Verhaltensweisen, Muster und Glaubenssätze entwickelt, um uns die Anerkennung und Akzeptanz von außen zu sichern. Wenn wir nun eine größere Lebendigkeit entwickeln und unseren Ausdruck mehr in die Welt bringen wollen, ist der wichtigste Schritt der hin zu völliger Selbstannahme. Wenn wir uns selbst Liebe und Respekt entgegenbringen und lernen, auf unsere Gefühle zu hören, finden wir die Freiheit, unsere Lebendigkeit aufblühen zu lassen.

Hinter Ärger, Schuld und Scham den Schatz meiner Bedürfnisse entdecken

In diesem Seminar können Sie hinter Themen wie Scham, Schuldgefühlen, Angst, Glaubenssätzen und „Muss“-Denken den Schatz Ihrer eigenen Bedürfnisse entdecken und damit diese Gefühle und Muster als Wegweiser nutzen auf einem Weg hin zu völliger Selbstakzeptanz und liebevoller Selbstannahme.

In der vertrauensvollen Atmosphäre der Gruppe und der Begleitung durch uns Trainerinnen finden Sie einen unterstützenden Rahmen, um an diesen sehr nahen Themen zu arbeiten, Empathie zu bekommen, eigene Kompetenzen zu stärken und sich in der Gruppe gegenseitig zu unterstützen.

Inhalte dieser Seminartage können sein (je nach individuellen Schwerpunkten der Gruppe):

  • Umgang mit starken Gefühlen wie z.B. Wut
  • Scham und Schuld in wichtigen Beziehungen: den Schatz meiner Bedürfnisse dahinter entdecken und annehmen
  • Angst in kraftvolle Kreativität transformieren
  • Meine inneren „ Muss“ verwandeln
  • Glaubenssätze transformieren:
    mir bewusst machen, wann welche Glaubenssätze in mir aktiv sind und entdecken, wie ich sie mit Blick auf die Bedürfnisse transformieren kann
  • Eigene hinderliche Muster verändern:
    bewusst entscheiden, wie ich agieren möchte, um meine Bedürfnisse zu
    erfüllen

Wie wir arbeiten:

  • Wir kombinieren klar strukturierte Übungen, theoretische Inputs und eine teilnehmer- und prozessorientierten Leitung, um Ihnen zu ermöglichen, die Gewaltfreie Kommunikation in lebendiger Praxis zu erfahren und mit allen Sinnen zu lernen.
  • Im Plenum, in Kleingruppen und in Einzelarbeit arbeiten wir mit den Themen und inneren wie äußeren Konflikten der TeilnehmerInnen.
  • Wir achten auf eine vertrauensvolle, warme Atmosphäre und eine Balance zwischen Intensität und Leichtigkeit .
  • Wir schaffen einen Raum, in dem leichtes Lernen möglich ist, intensive Arbeit an eigenen Themen ihren Platz findet, in dem Feiern und Trauern sich ergänzen und in dem Weinen und Lachen gleichberechtigt nebeneinander stehen.

Ort:

Das Seminar findet im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde Riddagshausen, Klostergang 57, 38104 Braunschweig statt, mit individueller Unterkunft und Verpflegung. Für die Mittagspause gibt es eine Küche zur Selbstversorgung im Seminarhaus, ein nettes Café in der Nähe und die Möglichkeit, an den Riddagshäuser Teichen einen schönen Spaziergang zu machen.

Teilnahmevoraussetzung:

Teilnahmevoraussetzung für dieses Seminar sind 5 Seminartage in Gewaltfreier Kommunikation.

Anerkennung:

Dieses Seminar wird im vollem Umfang anerkannt für die internationale Trainerzertifizierung zum Trainer/ zur Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC).

Seminarleitung zusammen mit:

Gabi KlenkeGabi Klenke
International zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC). Arbeitet mit Gewaltfreier Kommunikation als Trainerin für Familienbildungsstätten und Volkshochschulen, für soziale Einrichtungen, Schulen und in der Paarbegleitung.
„Es begeistert mich, mit anderen Menschen die Gewaltfreie Kommunikation zu teilen und sie auf ihrem Weg zu mehr Klarheit und Verbindung zu sich und anderen zu begleiten. Und in all diesen Begleitungen lerne ich selbst dazu und wachse.“
Mehr unter www.verbindendekommunikation.de

Seminargebühr:

Seminargebühr bei Anmeldung bis 20.08.17 oder wenn Sie bei uns bereits Ausbildungsmodule besucht haben: 400,- €.
Seminargebühr bei Anmeldung nach dem 20.08.17: 440,- €.

Mit Ihrem Seminarbeitrag bestreiten wir unseren Lebensunterhalt. Vielen Dank dafür. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, den Betrag aufzubringen, setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir nach einer Lösung suchen können, die unser aller Bedürfnisse berücksichtigt.

Kontakt und Anmeldung:

Sie können mich über Email für Fragen kontaktieren oder sich direkt anmelden. Sie erhalten dann von mir eine Bestätigung per Email mit den Buchungsbedingungen und den Kontodaten.