„Erde der Menschlichkeit“

Leuchtturm von BorkumIch bin gerade zurück von einer Fortbildung auf Borkum für Mitarbeiter der Hilfsorganisation Terres des Hommes in Osnabrück. Es war eine rundum gelungene Fortbildung für ein hoch interessiertes Team, bei dem die Prinzipien der gewaltfreien Kommunikation auf fruchtbaren Boden fielen. Dazu ein Rahmen, der Erholung und eine gute Integration der Fortbildungsinhalte ganz leicht machte: Spaziergänge am Strand, um die Inhalte sacken zu lassen, der Blick auf die über dem Meer untergehende Sonne, der innere Ruhe und den Kontakt zum eigenen Inneren so leicht macht und der Wind, der das gewohnte Denken umpustet …

Sonnenuntergang BorkumIn der Fortbildung hatten wir alle ganz besonders viel Spaß mit den Wolfs- und Giraffenohren und die TeilnehmerInnen hatten dadurch einen besonderen Aha-Effekt, um welche innere und äußere Haltung es in der Gewaltfreien Kommunikation geht. Am letzten Tag dachten alle schon darüber nach, wie sie diesen neuen „Code“ mit Handbewegungen in ihren Arbeitsalltag integrieren könnten …

Im Vorfeld der Fortbildung und in den Gesprächen mit den TeilnehmerInnen habe ich mich über die Arbeit von tdh informiert. Mit Freude habe ich festgestellt, dass wir uns für die gleiche Vision einsetzen: eine „Erde der Menschlichkeit“. Und so wie ich den Schlüssel zu einer nachhaltigen Veränderung beim Heranwachsen der Kinder sehe, setzt sich tdh für Kinder auf der ganzen Welt ein. In zahlreichen Projekten, die einheimische Initiativen vor Ort durchführen, unterstützt tdh durch Spenden und Beratung Kinder in Not. Und in vielen dieser Projekte ist auch die Gewaltfreie Kommunikation integriert, wie ich nun erfahren habe.

Diese Informationen und mein Erleben der Teilnehmer, die bei tdh die Projektkoordination übernehmen, hat mich so begeistert, dass ich hier gerne diesen Artikel schreibe, um so vielleicht ein bisschen die Arbeit von tdh weiter bekannt zu machen und zu unterstützen.

Wer mehr über Terres des Hommes erfahren möchte, findet weitere Infos auf deren Website www.tdh.de.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Newsletter abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.