Frederik Laloux: Reinventing Organizations

Nachdem ich in meinem letzten Blogartikel den Film „Augenhöhe“ empfohlen habe, in dem Unternehmen mit einer partnerschaftlicheren Unternehmenskultur portraitiert werden, habe ich heute eine weitere, darüber hinausgehende Empfehlung zum Thema neue Unternehmenskultur. Da es in dem es Film keine theoretische Erläuterungen gibt, bekommt man zwar Impulse, aber wenig Praktikables oder direkt Umsetzbares an die Hand. Nun wurde mir eine andere Untersuchung empfohlen, die mich gerade unter diesen Gesichtspunkten sehr begeistert.

Frederik Laloux, www.reinventingorganizations.com , ein ehemaliger Unternehmensberater bei McKinsey, hat in den letzten drei Jahren etliche Unternehmen weltweit besucht und untersucht, die ein menschlicheres Unternehmensmodell verwirklicht haben. Laloux nutzt das Modell der „Spiral Dynamics“ mit den dort beschriebenen Entwicklungsstufen und charakterisiert Unternehmen auf den verschiedenen Stufen.

Was ich besonders spannend finde, ist, dass er drei Punkte klar herausgearbeitet hat und ausführlich beschreibt, die die partnerschaftlichen Unternehmen von allen bisherigen Unternehmenskulturen unterscheidet. Damit macht er klar, welches die essentiellen Weiterentwicklungen dieser Unternehmen sind und wie sie sich auf eine befriedigendere und sinnstiftendere Arbeitswelt auswirken. Alle drei Punkte beschreibt er an Beispielen sehr anschaulich und nachvollziehbar. Seine Beschreibung hat für mich dazu beigetragen, dass ich ein deutliches Bild davon bekommen habe, wie solche Unternehmen strukturiert sind und nach welchen Prinzipien und mit welchen Vorgehensweisen sie z.B. Entscheidungen treffen oder Gehälter festgelegen.

Frederik Laloux beschreibt seine Theorie ausführlich in seinem Buch „Reinventing Organizations“ (die deutsche Version soll bald erscheinen, die englische gibt es zu kaufen oder auf der Website zum Runterladen), auf seiner Website www.reinventingorganizations.com und in verschiedenen Videos, z.B diesem mit einem Vortrag von 2014: http://youtu.be/gcS04BI2sbk

Wer also an der Entwicklung einer partnerschaftlicheren Unternehmenskultur interessiert ist und dazu beitragen will, dass sie Wirklichkeit wird, sei es im eigenen Unternehmen oder als Berater, findet hier wertvolle Anregungen und eine wundervoll praktische Unterstützung dabei.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Newsletter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.